Kompetente Bauüberwachung: Aufgaben des Bauleiters während der Bauausführung

Von der Überwachung, Koordination bis zur Kontrolle – die Aufgaben innerhalb der Bauüberwachung sind vielfältig. Ohne eine professionell durchgeführte Überwachung der Bauausführung entstehen viele Fehler, die Zeit und Geld kosten. Daher fallen in das Tätigkeitsfeld des Bauleiters alle Bereiche, die zu einem funktionierenden Projekt gehören. Erfahren Sie mehr in diesem Beitrag über die Aufgaben innerhalb der Bauüberwachung und die Leistungen der Bauleiter des Ingenieurbüros IBE.

Laut Landesbauverordnung (LBO) sind Bauherren dazu verpflichtet, einen Bauleiter für die Bauüberwachung zu beauftragen. Ist die Planungsphase beendet und die Bauphase Ihres Vorhabens beginnt, ist es Zeit, einen Bauleiter heranzuziehen.

Ein Bauleiter kann ein Bauingenieur, ein Baumeister oder ein Architekt sein. Das Ingenieurbüro IBE verfügt über qualifizierte Ingenieure und Architekten, die auf die professionelle Bauüberwachung spezialisiert sind und über mehrjährige Erfahrungen in diesem Bereich verfügen. Dies konnte IBE bereits in zahlreichen Bauvorhaben unter Beweis stellen. Die IBE-Referenzen reichen von Autohäusern, über Industriebauten bis hin zu Schulen. Dank der jahrelangen Erfahrung im Bereich der Bauüberwachung lassen sich Bauprojekte optimal abwickeln.

Welche Aufgaben hat ein Bauleiter innerhalb der Bauüberwachung?

Die Bauüberwachung umfasst alle Aufgaben, die ein funktionierendes Bauprojekt garantieren. Diese variieren abhängig vom Projekt. Die Aufgaben des Bauleiters werden vorab mit dem Bauherrn abgestimmt. Grundsätzlich hat der Bauleiter gemäß Landesbauordnung (LBO) sicherzustellen, dass das Vorhaben den öffentlich-rechtlichen Vorschriften und den Entwürfen entspricht. Ein Großteil der anfallenden Aufgaben stellen die so genannten Routinetätigkeiten dar.

Routinetätigkeiten als wesentlicher Teil der Bauüberwachung

Die Baubesprechung bildet einen Teil der Routinetätigkeiten. Diese findet in der Regel einmal wöchentlich statt. An dieser Besprechung nehmen alle Planungsbeteiligten, beauftragte Firmen und der Bauherr teil. Die Bauleiter von IBE stehen zusätzlich jederzeit als Ansprechpartner für Firmen, Fachplaner und weitere Beteiligte zur Verfügung.

Die Baubegehung stellt ebenfalls eine wöchentlich wiederkehrende Aufgabe dar. In dieser begutachtet der Bauleiter die in der Woche ausgeführten Bauarbeiten. Eventuelle Mängel und Unstimmigkeiten lassen sich dadurch schnell erkennen und beseitigen. Sowohl die Baubesprechung als auch die Begehung der Baustelle werden schriftlich in einem Protokoll dokumentiert und durch Fotos ergänzt.

Zusätzlich zählt zur Bauüberwachung das Führen eines Bautagebuches. In diesem lässt sich der Fortschritt der Bauausführung, besondere Ereignisse und Vorkommnisse festhalten. Dadurch lassen sich alle Schäden, Mängel und der gesamte Bauablauf dokumentieren. Das Bautagebuch wird entweder täglich oder zumindest bei jeder Begehung ausgefüllt.

Alle Aufgaben während der Bauüberwachung im Überblick

Neben den drei genannten Routinetätigkeiten fallen weitere regelmäßige und einmalige Aufgaben innerhalb der Bauüberwachung an. Diese reichen von der Einweisung des Baustellenpersonals, über das Einhalten des vereinbarten Fertigstellungstermins bis hin zur Überwachung der fachgerechten Ausführung. Spezifische Aufgaben des Bauleiters während der Bauleitung sind die Rechnungsprüfung oder die Abnahme der Gewerke.

Im Folgenden erhalten Sie einen umfassenden Überblick über alle Aufgaben, die die Bauüberwachung umfasst:

  • Baupläne und Baugrundverhältnisse prüfen
  • Sicherheit auf der Baustelle überprüfen
  • Überwachung der Ausführung
  • Kostenkontrolle
  • Rechnungsprüfung
  • Koordination der Fachplaner und der Projektbeteiligten
  • Bautagebuch führen
  • Erstellung und Überwachung eines Bauzeitenplans
  • Mängelbeseitigung überwachen
  • Bauberatung und Baustellenrundgänge
  • Termin- und Qualitätskontrolle
  • Durchführung der Eignungsprüfung von Baustoffen

Das Erfüllen dieser Aufgaben erfordert einen erfahrenen und kompetenten Bauleiter. Aufgrund der zahlreich durchgeführten Bauvorhaben verfügen alle IBE-Bauleiter über umfassende Kenntnisse und Erfahrung. Diese fließen in Ihr Bauvorhaben ein. Auf diese Weise steht Ihnen innerhalb der gesamten Zeit der Bauüberwachung ein professioneller Partner zur Seite.

Fazit

Innerhalb der Bauplanung setzt die Bauleitung in Leistungsphase 8, der Bauüberwachung, an. Grundsätzlich ist der Bauleiter während der Ausführung nicht dazu verpflichtet, täglich die Baustelle aufzusuchen. Allerdings ist es seine Pflicht, den Fortschritt kontinuierlich zu kontrollieren und bei Abweichungen unverzüglich einzugreifen. Ansonsten kommt es zu zeitlichen Verzögerungen und zu Mehrkosten.

Daher legt IBE viel Wert auf den regelmäßigen Austausch mit Ihnen als Bauherr und auf die kontinuierlichen Baubesprechungen. Zusätzlich hält sich der Bauleiter von IBE während der Bauüberwachung bei allen Aufgaben eng an die im Entwurf festgelegten Vorgaben. Dadurch lassen sich Qualität und Quantität sicherstellen. Dies garantiert, dass das fertiggestellte Bauwerk der genehmigten Planung entspricht. Letztlich stellt die Bauüberwachung das ordnungsgemäße Ausführen der Arbeiten sicher. Bei Fragen steht Ihnen jederzeit ein fachkundiger Bauleiter von IBE zur Seite.

Angebot anfragen