Bestanderfassung Gebäude & Anlagen

Beständs erfassen wir durch unseren Vermesser (tachymetrische Vermessung + 3D-Punktewolke). Die daraus generierten Daten nutzen wir anteilig, um die betreffenden Bereiche oder Bauteile in 3D nachzumodellieren.

Dadurch hat man in sämtlichen Räumen alle Maße und spart sich die klassische Vermessung. Wenn man weitere Maße benötigt, öffnet man wieder die Punktewolke und nimmt die erforderlichen Maße.

Egal ob Gebäuteteile, Leitungen oder Anlagen, es wird alles mithilfe der 3D-Punktewolke aufgenommen.

Bestandserfassung 2

Aufnahme der 3D-Punktewolke durch den Vermesser.

Bestandserfassung 3

Zu scannender Bereich.

Bestandserfassung 4

3D-Punktewolke nach dem Scan.

Bestandserfassung 5