Dimensionen

3D-Modelle erstellen wir schon seit 1990, das ist für uns nichts Neues. BIM ist viel mehr als nur 3D, es geht schon soweit, dass von 7D gesprochen wird.

 

  • 3D: dreidimensionales Gebäudes

  • 4D: Analyse der Dauer

    Kombination von 3D-Modell und dem Projektplan oder auch der Bauablaufplanung, wodurch der Projektfortschritt visualisiert werden kann.

  • 5D: Kostenanalyse

    Laufende, anstehende sowie neu entstandene Kosten lassen sich im Datenmodell visualisieren. Die Darstellung hilft dabei, Kosten nicht aus den Augen zu verliere

  • 6D: Nachhaltigkeitsbewertung

    Bezieht sich auf die Gebäudebewirtschaftung und Optimierung hinsichtlich der Nachhaltigkeit und Entsorgung.

  • 7D: Verwaltungsphase des Baus

    Enthält alle Informationen, die für den Betrieb des Gebäudes notwendig sind, wie Wartungs-/Bedienungsanleitungen, Garantiedaten, Herstellerinformationen und -kontakte. Das Wartungs- und Instandhaltungsmanagement kann von Gebäudebetreibern BIM-basiert stattfinden.